Skip to content

Infusionstherapie

Einer Infusionstherapie ist ein wichtiger unterstützender Therapieansatz bei akuten und chronischen Erkrankungen. Dabei wird kontinuierlich, über einen bestimmten Zeitraum, Flüssigkeiten verabreicht. Im Gegensatz zur oralen Therapie wird durch den direkten Zugang zum Organismus der Verdauungstrakt umgangen. Dadurch kann die Problematik einer möglichen Fehlverwertung ausgeschlossen werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass Infusionen schneller und effektiver wirken als eine orale Therapie.

In meiner Praxis wende ich u.a. die Vitamin C Hochdosis-Infusionen an. Hierbei werden 7,5 Gramm Vitamin C (Ascorbinsäure) intravenös in den Körper gegeben. Diese Dosis kann über die Nahrung oder Nahrungsergänzungsmitteln mit 7500 mg nicht aufgenommen werden, daher erfolgt die Gabe intravenös.

Über den nachfolgenden Link erhalten Sie ausführliche Informationen über diese Therapie:

www.naturheilkunde.de/vitamin-c-infusionstherapie.html Im Anschluss an die Vitamin C Hochdosis Infusion wird entsprechend dem Bedarf die weitere unterstützende Therapie, individuell auf den Patienten abgestimmt, verabreicht.